Wedels
SCHWEINCHEN

Professor McGonagall


* 2011
bei uns seit: 31.05.2014
ausgezogen am: 13.07.2014

"Professor McGonagall", wir nannten sie "Minerva" (s. Harry Potter), kam zu uns, da ihr bisheriger Partner verstorben war. Sie ist etwa 3 Jahre alt, und ein hübsches Crested-Mädchen in überwiegend schwarz mit etwas braun. Sie erinnert uns optisch sehr an unsere verstorbene Maya.
Ihre "Krankenakte" ist recht lang: Erste Priorität hatte die Milbenbehandlung. Außerdem wurde eine riesige Eierstockzyste punktiert. Später entdeckten wir "Knubbel" um ihre Zitzen herum, die sich als Brustkrebs herausstellten. Mittlerweile sind die Tumore sowie ein kleines Fettgeschwulst am Bauch entfernt. Außerdem wurde sie bei dieser OP kastriert, was sich als die richtige Entscheidung herausstellte, da sie schon wieder Eierstockzysten bekam.
Die Tumore haben sich als gutartig herausgestellt; Minerva hat sich schon sehr gut erholt. Somit hat sie eine normale Lebenserwartung.







Minerva - jetzt Luna - in ihrem neuen Zuhause, wo sie viel Platz und viele Kumpels hat: